Werkzeug und Messmittel-Pool-Verwaltung mit Kalibriermanagement

Techniker sind das Aushängeschild eines Service-Unternehmens. Für die Durchführung von Wartungen und Reparaturen sind dabei funktionierende und geeichte Werkzeuge sowie Messmittel unerlässlich. Doch nicht jedes Werkzeug wird tagtäglich von jedem Techniker genutzt. Außerdem sind die Fahrzeugressourcen der Service-Mitarbeiter/innen begrenzt. Hierfür bieten wir mit unserer Werkzeug und Messmittel-Pool-Verwaltung mit inkludiertem Kalibriermanagement für unsere Kunden attraktive Lösungen an.

Wie viele unserer heutigen Standard-Lösungen entstand auch das Kalibriermanagement im Zuge gemeinsamer Prozessanalysen mit einem unserer Kunden. Das Unternehmen aus dem Bereich der Medizintechnik wollte seinen Werkzeug- und Messmittel-Pool optimieren und die Fahrzeuge seiner Service-Techniker von ungenutzten Materialien befreien, um dadurch mehr Platz für benötigte Ersatzteile zu schaffen.

Alle nicht täglich genutzten Werkzeuge und Messmittel wurden zentral in unserem Pool-Lager zusammengeführt. Fortan können die Techniker benötigte Spezialwerkzeuge auftragsbezogen bei uns bestellen und sich kostengünstig in den Kofferraum ihrer Fahrzeuge liefern lassen. Auf diese Weise war es möglich, den Werkzeug-Bestand drastisch zu reduzieren, wodurch unser Kunde hohe finanzielle Einsparungen erzielen konnte.

Doch mit der zentralen Werkzeug-Verwaltung ist unser Service noch lange nicht erschöpft. Mit unserer selbst entwickelten Werkzeug- und Messmittel-Verwaltung behalten wir den kompletten Pool des Kunden im Überblick. Die Lösung umfasst neben allen relevanten Werkzeugdaten und Messmittelinformationen auch die Kalibrierdaten der Geräte und deren Einsatzdaten.

Dies betrifft nicht nur die Geräte im Zentrallager, sondern auch solche, die sich beim Techniker im Einsatz befinden. Unser Team kontaktiert die Techniker, bevor deren Werkzeug aus den Kalibrierfristen läuft, organisiert den Austausch gegen ein Ersatz-Werkzeug oder plant die Kalibrierung innerhalb der Urlaubszeit der Service-Mitarbeiter. Auf diese Weise wird der Administrationsaufwand von den Technikern ferngehalten und sie haben mehr Zeit, um ihren eigentlichen Aufgaben nachzugehen.

Unser Service umfasst auch die Pflege des Inventars. Alle Werkzeuge und Messgeräte, die vom Techniker zurückkommen, werden geprüft, gereinigt und bei Bedarf komplettiert. Neue Werkzeuge werden inventarisiert und nicht mehr zu reparierende Geräte durch zertifizierte Entsorger dokumentiert vernichtet.

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Thorsten Weise / Maik Schumacher

+49 (0) 40 254 000-2540

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen